Vera Pabst wird Leiterin des Lektoren- und Prädikantendienstes

Sie bereiten den Weggang von Pastorin Dr. Vera Christina Pabst aus den Kirchengemeinden vor.Pastorin Dr. Vera Christina Pabst (43) übernimmt zum 1. November 2017 die Leitung der Arbeitsstelle Lektoren- und Prädikantendienst der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers. Sie wird damit die Nachfolgerin von Pastor Volker Dobers.

Derzeit ist Vera Christina Pabst als Gemeindepastorin jeweils mit einer halben Stelle in der Kirchengemeinde „Zum Heiligen Kreuz“ in Bokeloh und der Stifts-Kirchengemeinde in Wunstorf tätig. Nach ihrem Theologiestudium in Hamburg und bei Kapstadt wurde sie Vikarin in Kirchweyhe. In ihrer Promotion hat sie sich mit Martin Luthers Predigten beschäftigt. In den ersten Berufsjahren als Pastorin war sie in Werdum-Neuharlingersiel und Buttforde und in der Evangelischen Jugendbildungsstätte Asel tätig, bevor sie die Geschäftsführung des 5. Ostfriesischen Kirchentags in Norden übernahm. Seit fast neun Jahren arbeitet sie als Pastorin in Bokeloh. Zusätzlich zu dieser halben Stelle war sie erst Öffentlichkeitsbeauftragte für den Kirchenkreis Neustadt-Wunstorf und dann theologisch-pädagogische Mitarbeiterin an der Evangelischen Heimvolkshochschule Loccum. Sie hat sich weiterhin in der Gemeindeberatung / Organisationsentwicklung fortgebildet und gehört seitdem zum Team der Gemeindeberatung / Organisationsentwicklung in der Landeskirche Hannovers.

„Die neue Aufgabe reizt mich, weil die Begleitung und Fortbildung von ehrenamtlich Engagierten für mich zum wesentlichen Merkmal von Kirche gehört, das zukünftig noch bedeutsamer sein wird“, so Pabst. „Gerade wenn Laien Gottesdienste (mit-)gestalten, erlebe ich es als für alle sehr bereichernd, wie theologische Themen mit Alltagserfahrungen verbunden werden und in Liturgie und Predigt zum Ausdruck kommen. Ich freue mich darauf, meine bisherigen Erfahrungen aus dem Pfarramt und der Erwachsenenbildung an dieser Stelle in unserer Landeskirche einzubringen, um so die Zukunft unserer Kirche mit weiterzuentwickeln.“

Informationen zum Lektoren- und Prädikantendienst:

Lektorinnen und Lektoren leiten eigenständig Gottesdienste mit Lesepredigt. Prädikantinnen und Prädikanten durchlaufen eine umfassendere Ausbildung und entwickeln ihre Predigten selber. Die Beauftragung von Prädikantinnen und Prädikanten beinhaltet auch die Leitung von Abendmahlsfeiern.

Weitere Informationen: www.lektoren-praedikanten.de