Gleichstellungsbeauftragte

Die Gleichstellungsbeauftragte des Kirchenkreises Neustadt-Wunstorf ist Frau Anke Backhaus

Sie ist unter Tel. 05072-232
montags bis freitags zwischen 8.45 und 15.00 Uhr zu erreichen oder per E-Mail: anke.backhaus@evlka.de

Meine Aufgabe ist es, Anliegen und Ziele des Kirchengesetzes zur Förderung der Gleichstellung der Mitarbeitenden und seiner Durchführungsrichtlinie bekannt zu machen und seine Umsetzung zu fördern.

Ich bin zuständig für alle Beschäftigten des Kirchenkreises sowie ehrenamtlich tätige Mitarbeitende:

Meine Aufgaben:

Alle Themen die die Gleichstellung von Frauen und Männern betreffen und zwar gleichermaßen für die hauptamtlich Mitarbeitenden wie auch für die ehrenamtlich Mitarbeitenden.

  • Hilfe bei geschlechtsspezifischen Problemen im Arbeitsalltag
  • Unterstützung und Beteiligung bei  Stellenbesetzungsverfahren und anderen Personalangelegenheiten
  • Einzelberatung von Mitarbeitenden (unterliegen selbstverständlich der Schweigepflicht)
  • Maßnahmen zur Verbesserung der Gleichstellung und der Arbeitsbedingungen
  • Zusammenarbeit mit der Mitarbeitervertretung und den Dienststellenleitungen
  • Innerbetriebliche Vermittlung
  • Information und Auskünfte z.B. über rechtliche Vorschriften
  • Mitwirkung bei Anstellungsangelegenheiten

Darüber hinaus gehören zu den Aufgaben auch alle Bereiche die zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf gehören. Hilfe bei der Entwicklung von Strategien wie diese verbessert werden können. Eine Vereinbarkeit von Familie und Beruf betrifft nicht nur Themen rund um Elternzeit, sondern auch evtl. Pflegezeiten von zu pflegenden Angehörigen.

Sprechen Sie mich gern an!