Glauben Sie an Engel? - 2.12.17

Am Sonntag feiern wir den 1. Advent. Es beginnt die Adventszeit,  die Vorweihnachtszeit. Und in diesen Wochen haben Engelfiguren wieder Hochkonjunktur: Wir begegnen ihnen  aus Holz, aus Porzellan oder anderen Materialien. Wer hier in Wunstorf durch die Fußgängerzone geht; sieht sogenannte Engelsflügel an den Straßenlaternen hängen. Aber Engel, gibt es die? Glauben Sie an Engel?

Engel. kommen bereits im Alten Testament vor. Das hebräische Wort heißt Bote, Gesandter. Ein Engel nach biblischer Vorstellung ist ein Bote, ein Gesandter Gottes. Solchen Boten Gottes begegnen wir im Alten und Neuen Testament immer wieder. Sie sind im Auftrag Gottes unterwegs. Sie überbringen den Menschen im Namen Gottes eine Nachricht, sie mahnen und behüten, stärken und trösten. Denken wir an die Engel im Lukasevangelium, die den Hirten die Geburt Jesus verkündigten. Ja, Engel sind Boten Gottes, die von Gott mit einem bestimmten Auftrag zu den Menschen geschickt werden.  Sie können ihren Auftrag erfüllen, ohne dass wir es gleich spüren. Auch heute. Es  gibt  keine Grenzen für sie. Mauern und Zäune können Engel nicht aufhalten. Aber auch nicht mein dickes Fell oder mein verschlossenes Herz.

Glauben Sie an Engel?  Vor allem glaube ich an Gott. An Gott, der mir nahe ist, der mich begleitet.  Gott begegnet uns durch seine Boten, seien es unsichtbare Boten oder Menschen, die im richtigen Augenblick da sind und das Richtige sagen und tun. Folgende Zeilen von Regine Correns drückt dies wunderbar aus

Engel  - gibt’s die? Ich habe noch keinen gesehen. Ganz gewiss, doch neulich spürte ich einen an meiner Seite, der kühlte das hitzig erdachte Wort mir auf der Zunge.

Und gestern erst, da schnellte einer zwischen den Honda und meinen Ford, im Flug noch gebietend den Abstand. Ich hörte das Rauschen und zuckte vom Gas, um Haaresbreite wie man so sagt, das war mein Engel.

Und auch jenem Abend, als verlorene Schatten mich erschreckten, trat einer ins Haus aus Licht gehaucht und brachte  mir Frieden. Boten der Gnade  -  das sind Engel.

Marlene Richter, Prädikantin