Berufsschüler beschäftigen sich mit Demokratie - T-Shirt-Aktion

Ihr Herz schlägt für die Demokratie: Schülerinnen und Schüler des Religionskurses des Beruflichen Gymnasiums und Schulpastor Dirk HeuerDer Religionskurs des 12. Jahrgangs des Beruflichen Gymnasiums der Berufsbildenden Schulen Neustadt am Rübenberge hat sich intensiv mit dem Thema Demokratie auseinander gesetzt.

Unter der Leitung von Schulpastor Dirk Heuer nahmen die Schülerinnen und Schüler verschiedene Denkschriften der Evangelischen Kirche zum Thema „Christsein und Demokratie“ durch.

Dabei fanden sie heraus, dass in der Staatsform Demokratie wichtige Werte wie Menschenwürde, Freiheit, Selbstverantwortung und Solidarität am besten von den Bürgerinnen und Bürgern gelebt und verwirklicht werden können.Zudem wurde den Schülerinnen und Schülern klar, dass jeder auch selbst Verantwortung dafür trägt, dass Demokratie gelingt und lebendig bleibt.„Demokratie ohne Demokraten gibt es nicht“, resümierte die Schülerin Lisa-Marie Hubrich.Darum hat sich der Kurs entschlossen, ein T-Shirt zu produzieren, das nach außen sichtbar ein klares Bekenntnis zur Demokratie abgibt.

Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule für Gestaltungstechnische Assistenten haben dann das Layout entworfen und die T-Shirts bedruckt.