Arabische Familienstrukturen besser verstehen

Eltern überall auf der Welt wollen nur das Beste für ihre Kinder und legen viel Wert auf eine gute Erziehung. Die Vorstellungen davon, wie eine Familie auszusehen hat, sowie die Struktur und die Erziehungsziele sind durch kulturelle Einflüsse geprägt. Diese Tatsache wirft viele Fragen auf, insbesondere bei Menschen, die zurzeit viel im Kontakt zu Familien mit anderen kulturellen Hintergründen stehen.

Der interaktive Impulsvortrag mit Frau Dr. Dunja Sabra geht diesen Fragen nach und soll einen ersten Einblick in arabische Familienstrukturen und Erziehungsstile ermöglichen.

Hierzu lädt der Arbeitskreis Asyl und Integration Wunstorf herzlich ein:

Am Mittwoch, den 20.9.2017 um 19.00 Uhr

In das kirchlich-diakonische Zentrum,  Albrecht-Dürer-Str. 3, Wunstorf

Dr. Dunja Sabra

Dr. Dunja Sabra ist Tochter einer Österreicherin und eines Ägypters, hat in Braunschweig in Mikrobiologie promoviert und an der Universität von Alexandria eine Stelle als Assistenzprofessorin.

Kontakt: Arbeitskreis Asyl und Integration Wunstorf

                 Wiebke Nolte

                 E-Mail: info@ak-asyl-wunstorf.de

                 Mobil: 0176 55984620